Die Bienen aus dem Grabeland

Juni 2018 Gestern haben die kleinen Strolche und unser Imker des Vertrauens die Bienenvöler im Grabeland besucht.
Nachdem sie ganz vorsichtig die Waben aus den Stöcken entfernt hatten, brachten sie diese zur Weiterverarbeitung in die Kita.
Nachdem das Wachs, welches die Waben versiegelt, behutsam abgekratzt war, floss der goldene Honig in Schüsseln und Gläser.
Ganze zwei Kilo konnten wir so gewinnen. Nachdem die Bienen ihre „vier Wände“ wieder hatten, wendeten wir uns der ersten Verköstigung zu.
Mmmmh, lecker!

Scroll Up