Erste Kita im Pergolenviertel eröffnet

Juni 2021 Der erste Kita-Tag glich beinahe einem kleinen Sommerfest: Mit Luftballons und Girlanden und bei bei frühsommerlichem Wetter hat die Kita Feldahornweg im Pergolenviertel am 1. Juni ihre Türen und Gartentore für Kinder, Familien und die Nachbarschaft geöffnet. „Wir haben uns ganz besonders darüber gefreut, dass so viele Menschen aus dem Quartier unserer Einladung gefolgt sind und uns zur Eröffnung besucht haben“, sagt Kita-Leiterin Anna Lena Brandt. „Einen besseren Auftakt hätten wir uns kaum wünschen können!“

Die Kita mit Platz für bis zu 100 Kinder liegt im südlichen Teil des neu entstehenden Pergolenviertels, nahe der S-Bahn-Haltestelle Alte Wöhr. Zur Einrichtung gehört ein besonders großzügiger Bewegungsraum, der außerhalb der Öffnungszeiten zum so genannten „Quartiersraum“ wird. Hier sollen Yoga-, Geburtsvorbereitungs- und andere Kurse stattfinden können.

Unser großes naturnah gestaltete Außengelände grenzt direkt an die südliche Grenze des Kleingartenvereins „Heimat“. Hier hat Kinderwelt Hamburg eine Parzelle gepachtet und baut dort mit den Kleingärtnerinnen und -gärtnern, der Winterhuder Reformschule sowie dem Projekt „Lokis Blumenwiese“ ein Gemeinschaftsgartenprojekt auf.  „Über diese Kooperation freuen wir uns ganz besonders“, sagt Anna Lena Brandt. „Wir werden hier mit den Kindern Gemüse für den Eigenverzehr anbauen.“ Direkt neben dem „essbare Garten“ befindet sich das „Gartenatelier“ der Winterhuder Reformschule sowie „Lokis Blumenwiese“, eine Kleingartenparzelle für die Blumen des Jahres.

Die Kita Feldahornweg ist die erste von zwei Kinderwelt Hamburg-Kitas im Pergolenviertel. Die zweite Einrichtung im Winterlindenweg soll im kommenden Jahr öffnen.

Scroll Up