Notbetreuung ab 11. Januar

Januar 2021 Die verschärften Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie wirken sich auf unser Betreuungsangebot aus. Wie alle Kitas in Niedersachsen, werden auch wir ab Montag, den 11. Januar 2021 zunächst bis zum 29. Januar, eine Notbetreuung anbieten.

Das Land Niedersachsen definiert „Notbetreuung“ wie folgt:

• Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, bei denen mindestens eine Erziehungsberechtigte oder ein Erziehungsberechtigter in betriebsnotwendiger Stellung in einem Berufszweig von allgemeinem öffentlichem Interesse tätig ist
• Zulässig ist auch die Betreuung in besonderen Härtefällen wie etwa für Kinder, deren Betreuung aufgrund einer Entscheidung des Jugendamtes zur Sicherung des Kindeswohls erforderlich ist, sowie bei drohender Kündigung oder erheblichem Verdienstausfall für mindestens eine Erziehungsberechtigte oder einen Erziehungsberechtigten

Bitte sprechen Sie Ihre Kita-Leitung an, wenn Sie Fragen haben!

Für detaillierte Informationen des Landes Niedersachsen zur Kindertagesbetreuung klicken Sie hier!

Scroll Up