Notbetreuung und wichtige Informationen für Eltern

english version below

Februar 2021 Hamburg verlängert die verschärften  Maßnahmen zur Eindämmung der Coronaviruspandemie und behält die Einschränkung der  Betreuung in den Kitas bei. Seit Montag, dem 25. Januar, bieten alle Hamburger Kitas eine „erweiterte Notbetreuung“ an. Das gilt selbstverständlich auch für unsere Einrichtungen.

Notbetreuung
Bis Anfang März 2021 dürfen laut Sozialbehörde nur noch Kinder in der Kita betreut werden, deren Eltern im Bereich der Daseinsfürsorge bzw. in systemrelevanten Berufen arbeiten, alleinerziehend sind oder aus anderen dringlichen Gründen unsere Unterstützung brauchen. Wenn Sie unsicher sind, ob Sie ihr Kind in die Kita bringen dürfen, sprechen Sie bitte Ihre Kita-Leitung an.

Kita-Gutschein
Auch während der Zeit der Notbetreuung übernimmt die Stadt Hamburg den Eigenanteil der Familien für den Kita-Gutschein. Dies gilt bereits seit dem 11. Januar 2021. Sollten wir bei Ihnen schon Beiträge abgebucht haben, werden diese erstattet, sobald wir das Geld von der Stadt erhalten haben.

Erkältete Kinder
Kinder mit Erkältungs- oder anderen Krankheitssymptomen dürfen auch während der Notbetreuung nicht in die Kita gebracht werden. Und was ist mit einer leichten Schnupfennase? Die Sozialbehörde hat das Merkblatt für Eltern zu Krankheitssymptomen in der Coronazeit aktualisiert:

Klicken Sie hier für das aktualisierte Merkblatt zum Umgang mit  Erkältungssymptomen.

Klicken Sie hier, um den aktuellen Elternbrief der Sozialbehörde zu lesen.

Klicken Sie hier für detaillierte Informationen der Stadt Hamburg zu diesem Thema.


Emergency care and important information for parents

February 2021 Hamburg extends intensified measures to contain the coronavirus pandemic and maintains restrictions on care in daycare centers. Since Monday, 25 January, all Hamburg daycare centres offer „extended emergency care“. Of course, this also applies to our facilities.

Until at least 1st march 2021, according to the Social Welfare Authority, only children whose parents work in the field of welfare or in system-relevant professions, are single parents or need our support for other urgent reasons may be looked after in the Kita. If you are unsure whether you are allowed to bring your child to the Kita, please talk to your Kita manager.

Even during the period of emergency care, the City of Hamburg pays the families‘ own contribution for the Kita-Gutschein. This has already applied since January 11, 2021. If we have already debited contributions from you, these will be refunded as soon as we have received the money from the city.

Click here for detailed information from the City of Hamburg on this topic.

Scroll Up