Aktuelles

Aktuelle Beiträge

Gutes Mittagessen im Ganztag – Aktionstag

Juni 2022 Wir machen mit beim großen Aktionstag „Gutes Mittagessen im Ganztag erhalten“! Mit viel Krach, Plakaten, geschmückten Schirmen und Musik macht die Initiative Hamburger Schulcaterer Öffentlichkeit und Politik auf ihre Situation aufmerksam. Es geht um ein bezahlbares, gesundes Mittagessen für alle Kinder an Hamburgs Ganztagsschulen. Immer mehr Familien in der Stadt bestellen das Mittagessen für ihre Schulkinder lieber ab, weil es ihnen zu teuer wird. Stark steigende Rohstoff- und Erzeugerpreise tragen dazu bei; das spüren auch wir bei Kinderwelt Hamburg und Flachsland Zukunftsschulen. Als Caterer versorgen wir jeden Tag
Ganzen Beitrag lesen

Petition – jetzt unterschreiben zum Wohle der Kinder

Mai 2022 Im Rahmen der Aktion #WasWaereWenn hat der Landeselternausschuss „LEA“ in Hamburg jetzt eine Petition gestartet. Der LEA fordert Sozialsenatorin Melanie Leonhard darin auf, für mehr pädagogische Qualität in den Kitas und Grundschulen in der Stadt zu sorgen. Im Kern geht es darum, dass Pädagoginnen und Pädagogen mehr Zeit für Vorbereitung, Elterngespräche und Vertretung bei Urlaub, Krankheit und Fortbildung brauchen. Solche Arbeiten sind ein wichtiger Teil ihres verantwortungsvollen Berufes – zurzeit gehen sie oft zu Lasten der direkten Kinderbetreuung.  Wir unterstützen das Anliegen des LEA ausdrücklich, denn die Zukunft
Ganzen Beitrag lesen

#WasWaereWenn

Mai 2022 Wir unterstützen die Aktion des Landeselternausschusses (LEA) in Hamburg für mehr Qualität in den Kitas. Die verantwortungsvolle Arbeit mit Kleinkindern erfordert auch zeitliche Ressourcen für Vorbereitung, Elterngespräche und Vertretung bei Urlaub, Krankheit und Fortbildung. Zurzeit geht das noch zu Lasten der direkten Kinderbetreuung. Zum diesjährigen Tag der Kinderbetreuung am 9. Mai 2022 hat der LEA Eltern und Kita-Beschäftigte deshalb dazu aufgerufen, gemeinsam mit den Kindern zu notieren, wie sich ihr Alltag verbessern würde, wenn noch mehr Pädagoginnen und Pädagogen mehr Zeit für die Kinder hätten. Wir freuen uns,
Ganzen Beitrag lesen

Wir sind jetzt eine gemeinnützige GmbH

März 2022 Ist es Ihnen aufgefallen? Kinderwelt Hamburg hat ein schickes neues Logo. Wir sind nämlich neuerdings eine gemeinnützige GmbH und nicht länger ein gemeinnütziger Verein. Deshalb musste unser altes Logo überarbeitet werden – und diese Chance haben wir einfach mal für ein bisschen frischen Wind genutzt. Für alle Menschen, die mit uns zu tun haben, ändert sich abgesehen von der Bezeichnung und dem neuen Look nichts – wir bleiben gemeinnützig, sämtliche Verträge und Vereinbarungen behalten ihre Gültigkeit. Falls Sie den Kolleginnen und Kollegen in der Geschäftsstelle, einer Kita, einem
Ganzen Beitrag lesen

Petition für bezahlbares Schulessen

Februar 2022 Wir unterstützen die Petition der Hamburger Schüler:innenkammer für ein bezahlbares Schulessen! Die Schülerinnen und Schüler fordern, einen sozial gestaffelten Zuschuss für die warme Mittagsmahlzeit – auch für Kinder an weiterführenden Schulen ab Jahrgang 5.  Anlass für die Petition ist die ersatzlose Streichung des Zuschusses von 0,50 € pro Mittagessen in der Schule zum Februar 2022. Bis vor kurzem hat die Stadt Hamburg das Schulessen pauschal bezuschusst. Neuerdings müssen Eltern 4 €, statt 3,50€ für ein Mittagessen bezahlen.  Kinderwelt Hamburg versorgt mehrere tausend Hamburger Schulkinder mit leckerem Mittagessen, das
Ganzen Beitrag lesen

Zweite Neueröffnung im Pergolenviertel

Februar 2022 Wir freuen uns über den Start einer weiteren Kinderwelt Hamburg-Kita im Pergolenviertel in Winterhude! Am 1. Februar haben wir im Winterlindenweg 4 Tür und Gartentor für die ersten Kinder und ihre Familien geöffnet. Die Kita Winterlindenweg ist ebenerdig und barrierefrei, sie hat Platz für bis zu 100 Kinder und ist nach der Kita Feldahornweg unsere zweite Kita im Quartier. Wir arbeiten hier eng mit der Tagesstätte des Vereins „Leben mit Behinderung“ zusammen, die direkt nebenan liegt. Im benachbarten Kleingartenverein „Heimat“ haben wir eine Parzelle gepachtet, in der die
Ganzen Beitrag lesen

Neue Quarantäneregeln – Elternbrief der Sozialbehörde

Januar 2022 Zurzeit infizieren sich auch in Hamburg besonders viele Menschen mit dem Coronavirus. Viele Familien sind selbst betroffen oder haben Freunde oder Verwandte, die wegen einer Infektion in Quarantäne sind. Grundsätzlich gilt, dass das Gesundheitsamt entscheidet, ob und wie lange jemand in Quarantäne muss.  Kinder, die als Kontaktpersonen in Quarantäne sind, selbst aber keine Symptome haben, können beispielsweise nach fünf Tagen mit einem negativen Test wieder in die Kita kommen. Kinder, die eine Coronavirusinfektion hatten und keine Symptome mehr zeigen, können frühestens nach 7 Tagen mit einem Test aus
Ganzen Beitrag lesen

Heilpädagogische Zusatzqualifikation – es sind noch Plätze frei!

Januar 2022 Chance für Kurzentschlossene! Im Februar startet in den Räumen des Campus29 ein neuer Weiterbildungskurs für die heilpädagogische Zusatzqualifikation.  Kurzfristig sind noch einige freie Plätze verfügbar – klicken Sie hier für nähere Informationen und das Anmeldeformular! Über die WeiterbildungDie Flachsland Zukunftsschulen gGmbH (eine Tochter von Kinderwelt Hamburg) bildet am Campus29 seit Sommer 2021 heilpädagogische Fachkräfte für Kindertagesstätten aus. Die heilpädagogische Zusatzqualifizierung ist als behördlich anerkannte Weiterbildung offen für alle ausgebildeten Pädagoginnen und Pädagogen. Der Kurs umfasst 400 Stunden und findet ein Jahr lang einmal wöchentlich statt. „Mit Ingrid Rodenburg und
Ganzen Beitrag lesen

Erkältungszeit 2021 – II

Dezember 2021 Die Sozialbehörde hat ihre Informationen für Kita-Eltern zum Umgang mit Erkältungs- und anderen Krankheitssymptomen aktualisiert. Neu hinzugekommen ist der Hinweis, dass Kinder, die Magen- Darmbeschwerden aufgrund einer Noro- oder Rotavirusinfektion hatten, 48 Stunden symptomfrei sein müssen, bevor sie wieder in die Kita dürfen. Wir freuen uns, dass die meisten unserer Kita-Eltern diese Regel schon kennen und sich auch daran halten. Vielleicht möchten Sie den Elternbrief der Behörde dennoch gerne lesen. Klicken Sie hier für den Elternbrief der Sozialbehörde vom 15. Dezember 2021! Klicken Sie hier für die aktualisierte
Ganzen Beitrag lesen

Erkältungszeit 2021

November 2021 Draußen kalt und nass, drinnen warm und trocken – der Winter steht vor der Tür und mit ihm die Erkältungszeit. Viele Familien stellt das in Zeiten von Corona vor die knifflige Frage, bei welchen Symptomen sie ihre Kinder zu Hause behalten sollen und wann die Kinder wieder in die Kita gehen dürfen. Die gute Nachricht: eigentlich ist es wie immer. Es gilt die Faustregel „So wie mein Kind heute war, hätte es in die Kita gehen können, also kann es morgen wieder hin.“ Dazu kommt im Moment: bitte
Ganzen Beitrag lesen

Kleiderspenden aus den Teams

November 2021 Wir freuen uns, dass so viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei einer spontanen Spendenaktion mitgemacht haben. Jetzt, vor Beginn der kalten Jahreszeit veröffentlichte die Hilfsorganisation Hanseatic Help e.V., dass dringend Kleiderspenden benötigt würden, die Lager seien schlecht gefüllt. Hanseatic Help ist so etwas wie eine zentrale Sammelstelle für Kleider- und Sachspenden und verteilt diese an Einrichtungen, die Bedürftige versorgen und an bedürftige Menschen in Krisengebieten. Ein Kollege aus unserer Haustechnik hat daraufhin einen Rundruf gestartet und die Teams in den Kitas und Schulen aufgerufen; wer gut erhaltene warme
Ganzen Beitrag lesen

Zeichen setzen, gemeinsam „STADTRADELN“

September 2021  Wir haben bei der bundesweiten Aktion „STADTRADELN“ des „Klima-Bündnisses“ mitgemacht und mit 27 Teilnehmenden drei Wochen lang insgesamt 5.657 Fahrradkilometer erstrampelt! Ein bisschen stolz sind wir schon, denn das entspricht innerhalb Hamburgs immerhin Platz 96 von 736. Das Ziel der jährlichen Aktion ist, mehr Menschen fürs Fahrradfahren zu begeistern und die Politik zum Ausbau der Fahrradinfrastruktur zu bewegen – im Sinne des Umweltschutzes und im Sinne des Verkehrswandels. 21 Tage lang hat jedes Teammitglied die Fahrradkilometer gezählt – auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen oder in der
Ganzen Beitrag lesen