Aktuelles

Aktuelle Beiträge

Neue Quarantäneregeln – Elternbrief der Sozialbehörde

Januar 2022 Zurzeit infizieren sich auch in Hamburg besonders viele Menschen mit dem Coronavirus. Viele Familien sind selbst betroffen oder haben Freunde oder Verwandte, die wegen einer Infektion in Quarantäne sind. Grundsätzlich gilt, dass das Gesundheitsamt entscheidet, ob und wie lange jemand in Quarantäne muss.  Kinder, die als Kontaktpersonen in Quarantäne sind, selbst aber keine Symptome haben, können beispielsweise nach fünf Tagen mit einem negativen Test wieder in die Kita kommen. Kinder, die eine Coronavirusinfektion hatten und keine Symptome mehr zeigen, können frühestens nach 7 Tagen mit einem Test aus
Ganzen Beitrag lesen

Heilpädagogische Zusatzqualifikation – es sind noch Plätze frei!

Januar 2022 Chance für Kurzentschlossene! Im Februar startet in den Räumen des Campus29 ein neuer Weiterbildungskurs für die heilpädagogische Zusatzqualifikation.  Kurzfristig sind noch einige freie Plätze verfügbar – klicken Sie hier für nähere Informationen und das Anmeldeformular! Über die WeiterbildungDie Flachsland Zukunftsschulen gGmbH (eine Tochter von Kinderwelt Hamburg) bildet am Campus29 seit Sommer 2021 heilpädagogische Fachkräfte für Kindertagesstätten aus. Die heilpädagogische Zusatzqualifizierung ist als behördlich anerkannte Weiterbildung offen für alle ausgebildeten Pädagoginnen und Pädagogen. Der Kurs umfasst 400 Stunden und findet ein Jahr lang einmal wöchentlich statt. „Mit Ingrid Rodenburg und
Ganzen Beitrag lesen

Erkältungszeit 2021 – II

Dezember 2021 Die Sozialbehörde hat ihre Informationen für Kita-Eltern zum Umgang mit Erkältungs- und anderen Krankheitssymptomen aktualisiert. Neu hinzugekommen ist der Hinweis, dass Kinder, die Magen- Darmbeschwerden aufgrund einer Noro- oder Rotavirusinfektion hatten, 48 Stunden symptomfrei sein müssen, bevor sie wieder in die Kita dürfen. Wir freuen uns, dass die meisten unserer Kita-Eltern diese Regel schon kennen und sich auch daran halten. Vielleicht möchten Sie den Elternbrief der Behörde dennoch gerne lesen. Klicken Sie hier für den Elternbrief der Sozialbehörde vom 15. Dezember 2021! Klicken Sie hier für die aktualisierte
Ganzen Beitrag lesen

Erkältungszeit 2021

November 2021 Draußen kalt und nass, drinnen warm und trocken – der Winter steht vor der Tür und mit ihm die Erkältungszeit. Viele Familien stellt das in Zeiten von Corona vor die knifflige Frage, bei welchen Symptomen sie ihre Kinder zu Hause behalten sollen und wann die Kinder wieder in die Kita gehen dürfen. Die gute Nachricht: eigentlich ist es wie immer. Es gilt die Faustregel „So wie mein Kind heute war, hätte es in die Kita gehen können, also kann es morgen wieder hin.“ Dazu kommt im Moment: bitte
Ganzen Beitrag lesen

Kleiderspenden aus den Teams

November 2021 Wir freuen uns, dass so viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei einer spontanen Spendenaktion mitgemacht haben. Jetzt, vor Beginn der kalten Jahreszeit veröffentlichte die Hilfsorganisation Hanseatic Help e.V., dass dringend Kleiderspenden benötigt würden, die Lager seien schlecht gefüllt. Hanseatic Help ist so etwas wie eine zentrale Sammelstelle für Kleider- und Sachspenden und verteilt diese an Einrichtungen, die Bedürftige versorgen und an bedürftige Menschen in Krisengebieten. Ein Kollege aus unserer Haustechnik hat daraufhin einen Rundruf gestartet und die Teams in den Kitas und Schulen aufgerufen; wer gut erhaltene warme
Ganzen Beitrag lesen

Zeichen setzen, gemeinsam „STADTRADELN“

September 2021  Wir haben bei der bundesweiten Aktion „STADTRADELN“ des „Klima-Bündnisses“ mitgemacht und mit 27 Teilnehmenden drei Wochen lang insgesamt 5.657 Fahrradkilometer erstrampelt! Ein bisschen stolz sind wir schon, denn das entspricht innerhalb Hamburgs immerhin Platz 96 von 736. Das Ziel der jährlichen Aktion ist, mehr Menschen fürs Fahrradfahren zu begeistern und die Politik zum Ausbau der Fahrradinfrastruktur zu bewegen – im Sinne des Umweltschutzes und im Sinne des Verkehrswandels. 21 Tage lang hat jedes Teammitglied die Fahrradkilometer gezählt – auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen oder in der
Ganzen Beitrag lesen

PergolenSpaziergang

September 2021 Es geht quirlig zu im neuen Pergolenviertel. Während in einigen Ecken noch die Baufahrzeuge rollen, sind woanders schon Familien eingezogen, die Gärten blühen und auch in unserer Kita Feldahornweg tobt bereits das Leben. Was entsteht hier? Welche Möglichkeiten werden die Familien im Quartier eines Tages haben? Wer macht eigentlich mit bei der Gestaltung dieses schönen Viertels?  Um Fragen wie diese zu beantworten, lädt der Stadtteilrat Barmbek zu einem informativen Spaziergang ein – auf Plakaten an den Pergolenbögen stellen sich Menschen und Initiativen aus dem neuen Quartier vor.  Auch
Ganzen Beitrag lesen

Kita21 – Auszeichnung für Kita Deelbögenkamp

September 2021 Wir freuen uns wie verrückt! Die hervorragende Arbeit unserer Pädagoginnen und Pädagogen im Bereich „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ist erneut ausgezeichnet worden. Unsere Kita Deelbögenkamp darf sich eine weitere Kita21-Plakette ans Gartentor schrauben. Diesmal haben die Kinder und das Pädagogenteam mit ihrem Großprojekt zum Thema „Klimafreundliches Frühstück“ überzeugt.  Ein tolles Projekt, das auch viele Kolleginnen und Kollegen in unseren Kitas inspiriert hat. Übrigens hat die Kita21-Jury in ihrer Begründung für die Auszeichnung formuliert, dass es beeindruckend sei, wie partizipativ wir arbeiten – etwa mit dem Smiley-Feedback-System, das die
Ganzen Beitrag lesen

Inklusion: Neue Weiterbildung am Campus29

Juni 2021 Campus29 bildet jetzt auch heilpädagogische Fachkräfte für Kindertagesstätten aus. Die Stadt Hamburg hat unsere freie Fachschule für Sozialpädagogik als Ausbildungsstätte für die heilpädagogische Zusatzqualifilation anerkannt. Nur Kitas, die entsprechend aus- bzw. weitergebildete Erzieherinnen und Erzieher beschäftigen, erhalten die Betriebserlaubnis als integrative Kita. „Mit Ingrid Rodenburg und Rupert Schoch haben wir zwei sehr erfahrene Dozenten für den Campus29 gewinnen können, darüber freuen wir uns sehr!“, sagt Dr. Wiebke Tennhoff. Sie hat die freie Fachschule für Sozialpädagogik als Projektleiterin mit aufgebaut. „Inklusion ist für uns als Träger ein konzeptioneller Baustein.
Ganzen Beitrag lesen

Erste Kita im Pergolenviertel eröffnet

Juni 2021 Der erste Kita-Tag glich beinahe einem kleinen Sommerfest: Mit Luftballons und Girlanden und bei bei frühsommerlichem Wetter hat die Kita Feldahornweg im Pergolenviertel am 1. Juni ihre Türen und Gartentore für Kinder, Familien und die Nachbarschaft geöffnet. „Wir haben uns ganz besonders darüber gefreut, dass so viele Menschen aus dem Quartier unserer Einladung gefolgt sind und uns zur Eröffnung besucht haben“, sagt Kita-Leiterin Anna Lena Brandt. „Einen besseren Auftakt hätten wir uns kaum wünschen können!“ Die Kita mit Platz für bis zu 100 Kinder liegt im südlichen Teil
Ganzen Beitrag lesen

Kitas wieder für alle geöffnet

Mai 2021 Gute Nachrichten aus der Sozialbehörde: Vom 7. Juni 2021 an haben alle Hamburger Kitas wieder für alle Kinder geöffnet, es gibt keine Einschränkungen der Betreuungszeiten mehr. Für die Familien bedeutet das: sie zahlen dann auch den Eigenanteil am Kita-Gutschein ab diesem Zeitpunkt wieder selbst. Während der coronabedingten Einschränkungen hat die Stadt Hamburg diese Kosten für die Familien übernommen.  Wir freuen uns auf eine Rückkehr aller Kinder und werden sie geduldig und behutsam in den Kita-Alltag zurück begleiten.  Selbstverständlich gelten weiterhin strenge Hygienevorschriften in allen Kitas, auch der Umgang mit
Ganzen Beitrag lesen

Wieder mehr Betreuung möglich

English version below Mai 2021 Die Kitas in Hamburg kehren am Montag, den 17. Mai 2021, in den so genannten „eingeschränkten Regelbetrieb“ zurück. Das hat die Sozialbehörde entschieden. Denn die Zahl der Menschen in der Stadt, die sich mit dem Coronavirus anstecken, ist rückläufig. Das bedeutet, dass wir allen Familien eine Betreuung für bis zu 20 Stunden pro Woche anbieten können. Bitte sprechen Sie sich im Einzelfall mit Ihrer Kita-Leitung ab, wie diese Stunden über die Woche verteilt werden sollen. Nur einige Familien können die ursprünglich vereinbarten Betreuungszeiten für ihre
Ganzen Beitrag lesen