Ganztag am Bildungshaus Richardstraße
Eilbek, GBS

Ganztag im Bildungshaus Richardstraße

Eilbek, GBS

Herzlich willkommen im Ganztag im Bildungshaus Richardstraße.

E-Mail an das Team z.B. zur Abmeldung gehen an: team.gbs.richardstrasse(at)kinderwelt-hamburg.de

E-Mails zu Verträgen und Mittagessen gehen an Frau Hepting: elena.hepting@kinderwelt-hamburg.de

Das Kinderwelt Hamburg-ABC gibt es hier.

Kinderwelt Hamburg ist außerdem Caterer im Bildungshaus Richardstraße. Wir versorgen die Kinder mit leckeren und vollwertigen Speisen – frisch zubereitet und 100% bio (Kontrollstelle: DE-ÖKO-006). 

Unser Flyer

deutsche Fassung

Our flyer

english version

Kontakt Ganztag

Richardstraße 85
22089 Hamburg
Leitung: Andreas Könitz

Außerdem im Bildungshaus

Betreuungsangebot

Wir sind ein Kooperationsprojekt zwischen Kinderwelt Hamburg e. V.  und der Schule Richardstraße. In den Räumen der Grund- und Vorschule in Eilbek begleiten wir Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren gemeinsam mit den Lehrern zu verschiedenen Schwerpunkten bereits im Vormittag in den Klassen. Im Anschluss an den Unterricht beginnt unser Nachmittagsangebot (in den Ferien ganztägig).

Öffnungszeiten
Frühdienst: 7 bis 8 Uhr
Während der Schulzeit: 13 bis 18 Uhr
Während der Ferien: 7 bis 18 Uhr
Schließzeiten: zwei Wochen in den Sommerferien sowie zwischen Weihnachten und Neujahr

Buchung der Ferienbetreuung (Bitte 4 Wochen vor Ferienbeginn einreichen.)

Tagesablauf

Der Tagesablauf variiert in der Schul- und Ferienzeit.  Die Orientierung an festen Zeitfenstern ist wichtig, um den individuellen Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden. Sie  bekommen so einen verlässlichen Rahmen, innerhalb dessen sie frei entscheiden können.

Ablauf in der Schulzeit
13 bis 15 Uhr: Ankommen/ Mittagessen
13.30 bis 15 Uhr: Hausaufgaben
13.30 bis 16 Uhr: Verschiedene Aktivitäten
16 bis 18 Uhr: Spätbetreuung mit Snack, freies Spiel, Sport und Bewegung

Ablauf in den Ferien
8 bis 10 Uhr: Morgenkreis/Frühstück
9.30 bis 13 Uhr: Angebote/Aktivitäten
12 bis 13 Uhr: Mittagessen und Freispiel
13 bis 16 Uhr: Angebote/Aktivitäten
16 bis 18 Uhr: Spätbetreuung mit Snack, freies Spiel, Sport und Bewegung

100% Bio-Mittagessen: Hier bestellen​

Alle Links zur Bestellung des Mittagessens, zur Neu-Registrierung sowie alle Kontaktdaten für Fragen und Rücksprache finden Sie hier.

Wir legen Wert auf eine genussvolle und umweltverträgliche Ernährungsweise. Unser Chefkoch Volker Jahr und sein Team wissen genau, was Kindern schmeckt und was gesund ist.
Unsere hauseigene Zentralküche bietet ein gesundes und vollwertiges warmes Mittagessen aus 100 % kontrolliert biologischem Anbau (kbA) an (Kontrollstelle: DE-ÖKO-006).

Unsere Speisepläne richten sich nach den Empfehlungen der deutschen Gesellschaft für Ernährung, d. h. einmal pro Woche Seefisch, einmal Fleisch sowie Getreide- und Gemüsespeisen an den restlichen Tagen. Die Zutaten werden möglichst nach den Gesichtspunkten einer Vollwerternährung ausgewählt und stammen zudem bevorzugt aus der Region.

Mehr Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt „Ernährung“.

Unser Team

Das Team besteht aus einer Leitungskraft, zehn Pädagogen, zwei Hauswirtschaftskräften sowie zwei Beschäftigten im Bundesfreiwilligendienst.
Für zusätzliche Angebote und Fördermaßnahmen stehen externes Fachpersonal sowie interne Fachberatungen zur Verfügung. Wir bilden regelmäßig Praktikanten aus.

Konzept

An den Bedürfnissen der Kinder orientiert

Unsere Pädagogik orientiert sich an den Bedürfnissen der Kinder.  In dem Wissen, dass Bildung immer und überall stattfindet, bieten wir ihnen in Zusammenarbeit mit der Schule und unterschiedlichen Kooperationspartnern viele anregende Aktivitäten. Einzelne Angebote finden (nach dem Prinzip der Immersion) auf Englisch statt. Wir arbeiten nach einem von Kinderwelt Hamburg e. V. entwickelten Konzept und den Hamburger Bildungsempfehlungen.

Was uns wichtig ist

  • Für eine vertrauensvolle, angenehme und offene Atmosphäre zu sorgen
  • Kindern in ihrer Selbstwirksamkeit zu unterstützen, ihr Selbstwertgefühl zu stärken und  eigenverantwortliches Handeln zu fördern
  • Vertrauensvolle Zusammarbeit mit Eltern
  • Transparentes Handeln
  • Hausaufgaben in ruhiger Atmosphäre und breitem Zeitfenster nach dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ anzubieten
  • Pädagogen als Lernbegleiter zu verstehen
  • Forschendes Lernen und Projektarbeit
  • Partizipation
  • Eine ausgewogene und vollwertige Ernährung aus 100 % kontrolliert biologischem Anbau
  • Kontinuierliche Fortbildung und Weiterentwicklung der Pädagogen
  • Geschlechtsbewusste Pädagogik
  • Die Vernetzung von Schule und GBS sowie eine gemeinsame inklusive Pädagogik
  • Die Öffnung gegenüber dem Stadtteil

Schwerpunkte und Angebote

Unsere Schwerpunkte

  • Bewegung
  • Ökologie und Umweltpädagogik
  • Naturwissenschaft
  • Ernährung
  • Musik
  • Ergotherapeutische Angebote
  • Kreatives Gestalten
  • Medienpädagogik
 

Besondere Angebote

  • Bewegung,  z.B. Skaten, Ballett, Yoga 
  • Unterricht Klavier, Flöte, Gitarre
  • Schach
  • Alle Pädagogen sind in einzelnen Klassen im Unterricht eingebunden und fördern Kinder mit (Lern-) Behinderungen und/oder Lernschwächen
  • Unser Gartenprojekt und dessen Vernetzung im Alltag in den Bereichen Ernährung und Umweltpädagogik
  • regelmäßige Kinderkonferenzen
  • Kinderreise (einmal jährlich)

Raumkonzept

Am Nachmittag nutzen wir mit den Kindern unterschiedliche Räume, wie z.B. das Restaurant, den Ruhebereich und die Bühne für Rollenspiel und Veranstaltungen. Auch die Klassenräume stehen für die Hausaufgabenbetreuung, zum Bauen, Konstruieren und Spielen zur Verfügung – sowie der Musikraum, die Holzwerkstatt und die Turnhalle.

Auf dem Außengelände nutzen wir Fußball- und Spielplätze sowie Wiesen und ein eigenes Beet.

Orte für Familien

Eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns wichtig. Wir verstehen Ganztagsschule als soziales Dienstleistungsangebot für Familien, das private und berufliche Ansprüche vereinbar macht, und auch als Bildungseinrichtung für Kinder, in der diese mit anderen Kindern die Welt entdecken und ihre Persönlichkeit entwickeln können.

Unser Haus ist ein zentraler Bezugspunkt im Netzwerk Nachbarschaft. Es ist ein lebendiger Ort, an dem sich Familien und Freunde auch außerhalb der Öffnungszeiten treffen.

So beziehen wir Eltern mit ein:

– Elternvertretung
– regelmäßige Elterngespräche
– Eltern-Info-Nachmittage
– Elternabende
– Elternabende mit externen Referenten

Elternbeiträge

Der Besuch einer Ganztagsschule ist in Hamburg in der Zeit von 13 bis 16 Uhr für die Jahrgänge 1 bis 4 kostenfrei. Für die VSK wird ein Pauschalbetrag, für alle weiteren Betreuungsmodule (Früh-, Spät- und Ferienbetreuung) werden einkommensabhängig Beiträge erhoben. Die Abrechnung erfolgt direkt zwischen Ihnen und der Schulbehörde. Das Mittagessen ist kostenpflichtig und wird ebenfalls einkommensabhängig bezuschusst.

Nähere Informationen sowie alle Antragsformulare und Ausfüllhilfen finden Sie unter  www.hamburg.de/ganztagsschule
Bitte geben Sie alle ausgefüllten Antragsformulare zunächst im Schulbüro ab.

Stand: August 2021
Dieser Webpage Eintrag soll Ihnen bei der Orientierung helfen.
Die Angaben sind ohne Gewähr und unverbindlich.